.

Unsere aktiven Gruppen

PGM Zeichnung

Ruude Stümpche

Training:

Mittwochs von 15:45 bis 16:30 Uhr

in der Schützenhalle

Kindertanzgarde

Training:

Mittwochs von 16:30 bis 17:30 Uhr

in der Schützenhalle

Jugendgarde

Training:

Tanzgarde

Training:

Mittwochs von 19:30 bis 21:00 Uhr

in der Schützenhalle

Fanfaren Corps

Ansprechpartner:

Sven Schnieber 01709109171

Trainingszeiten: Donnerstag 19:00 – 20:30 Uhr oder nach Absprache

Alter: Ab 8 Jahren

Die Trainingsstunden finden im PGM-Treff statt. Alle musikalisch Interessierten werden mit Noten vertraut gemacht und entsprechend fachlich geschult. Instrumente können bereitgestellt werden!

Mariechen (kurzer Rock) / Soldaten

Ansprechpartner (für alle Gardisten): Friedel Groß "Kommandant"

Gardedamen (langer Rock und Umhang)

Untergruppe der Soldaten

Für alle Mariechen ab ca. 30 Jahre, die nicht aktiv in der Tanzgarde tanzen. Uniform mit langem Rock und Umhang. Der Ursprung der Damenuniform von 1934 ist zurück  bei der Prinzengarde Meckenheim. Eine der schönsten Damenuniformen in der Umgebung!

Der Elferrat

Ansprechpartner: Manfred Schnieber "Elferratspräsident"

Treffen einmal im Monat.

Gardehexen

Ansprechpartnerin: Renate Groesser "Oberhexe"

 

 

 

1. Knubbel "Rut-Wiess Kronkorken"

Rufname: 1. Knubbel

1.KnubbelDas Symbol  ist ein roter/weißer Kronkorken

 

Knubbel auf Hochdeutsch Menge/ Verdickung  steht bei der PGM für Freundeskreis oder Interessengemeinschaft - Nach dem Motto der PGM "Ein Teil von Wir". 

Um die Kameradschaft im Traditionsverein Prinzengarde Meckenheim mit mehr als 111 Aktiven (in Uniform) besser pflegen zu können wurde im Jahre 2016 der 1. Knubbel „rut-wiess Kronkorken“ ins Vereinsleben der Prinzengarde Meckenheim aufgenommen. Der Knubbel ist keine Vereine im Verein und auch keine aktive Gruppierung der PGM, sondern lediglich ein Freundeskreis aus Mitgliedern der Prinzengarde Meckenheim 1933 e.V.  Die Mitglieder der PGM können sich selbst aussuchen, ob sie sich anschließen möchten. Aber die "Trennung" gilt nur für die Zeit außerhalb des Karnevals. In der Session bei den Aufzügen in den  Sälen gibt es keine Aufteilung in Knubbel, da wirbelt die Prinzengarde Meckenheim 1933 e.V. gemeinsam. Nach dem Motto „Ein Teil von Wir".

Der 1. Knubbel triefft sich meistens einmal im Quartl zu einem gemütlichen Abend/Nachmittag, um in einer lockeren Atmosphäre vereinsrelevante Themen zu besprechen oder Projekte zu fördern. Dieser Knubbel entstand aus der Gemeinschaft der Soldaten/Uniformierten. (FFC, Soldaten und Gardedamen). Jetzt sind auch Mitglieder aus dem Elferrat und inaktive bzw. Väter von PGM Pänz dabei.

Folgende Richtlinien/Ziele wurden am 24.06.2016 bei Gründung des „Knubbel" festgelegt.

- Das Symbol (Erkennungszeichen) ist ein roter/weißer Kronkorken.

- Der Knubbel ist für alle (mit oder ohne Uniform) Mitglieder der PGM ab 14 Jahren offen. Natürlich auch für die Eltern der PGM Pänz.

- Die Gemütlichkeit und das „Wir" steht im Vordergrund

- Jahresbeitrag 24 Euro

- Ziel ist es auch Gruppierungen im Verein wie z.B. die Kindertanzgruppe zu unterstützen.

- Durch eine bessere Vernetzung untereinander gibt es schnellere Infos von und über die PGM und das „Wir" kann auch manchmal helfen.

Folgende Projekte wurden bis jetzt unterstützt:

- neue Kinderstandarte

- Bagagewagens

- Gulaschkanone zu neuem Glanz verholfen

- Unterstand für die PGM Fahrzeuge gebaut.

Ansprechpartner: Stefan Gerhards E-Mail: PGM-stv.Kommandant@web.de

 

 „Die Rubi(e)ne“ (Frauengruppe)

Das Symbol ist der Rubin

Die Rubi(e)ne oder auch Rubi(e)nchen der sind eine tolle Mischung von uniformierten und nichtuniformierten jecken Frauen der PGM, die Lust haben, zusammen Karneval zu feiern und sich auch über das Jahr hinweg regelmäßig zu treffen, zum Beispiel alle zwei Monate zum gemütlichen Kegeln. Einmal jährlich, nach der Session, geht´s gemeinsam auf „Frauentour“.

Gegründet haben wir uns 2016 u.a. mit folgenden Zielen:

• Organisation der Mädchensitzung „Rut-Wiess Alaaf“, gemeinsam mit den Hexen

• Hilfe / Unterstützung bei vereinsinternen Veranstaltungen z.B. unsere Nikolausfeier für die Kinder etc.

Der Name Rubi(e)nchen setzt sich zusammen aus „Rubin“ und „Bienchen“ und soll unsere Gruppierung als „fleißige Bienchen“ repräsentieren. Unser Logo ist der Rubin:

Alle Frauen der PGM und auch die Mütter der Kinder aus den Tanzgarden sind bei uns herzlich willkommen!

Ansprechpartner: Heike Campanile (0162 7379162) und Sabrina Schnieber (0171 3132043)



.